Herzlich willkommen

 

 

Flüchtiger als Wind und Welle
Flieht die Zeit, was hält sie auf ?
Sie genießen auf der Stelle,
Sie ergreifen schnell im Lauf.

(Joh. Gottfried Herder) 

________________________________

 


Unser Logo:

Die Eule, geheimnisvoller Vogel der Nacht mit seinem klagenden und warnenden Ruf.

Vogel der Weisheit, Mittlerin zwischen den Welten,

lautlos fliegendes Menschengesicht!

Sie weiß alles, sie hört und sieht alles,
sie streicht um unsere Häuser und wacht über unser Dorf.
                            

__________________________________

 

Facebook

Wir freuen uns sehr ,daß Sie die Internetseite unseres Vereines 
"Ströher Dorfleben e.V. "
besuchen und möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeiten vermitteln

 

_____________________________________
 

"Ströher Dorfleben" gratuliert zur Eröffnung des Gästehauses
Hof Hahnenberg

 

Am Sonntag, dem 19.August 2018 ist das Gästehaus Hof Hahnenberg, welches nun ca. 42 Betten umfasst, im Rahmen eines Tages der offenen Türen eröffnet worden. Etwa 700 Gäste nutzten die Gelegenheit, sich bei strahlendem Wetter die neuen Räumlichkeiten anzusehen.

Auch der Vorstand des Vereins "Ströher Dorfleben" gratulierte ganz herzlich und überreichte eine Buche zur Anpflanzung mit den besten Wünschen für viel Erfolg. Die Vorstandsvorsitzende Linda Puppe zitierte dabei die letzte Strophe eines kleinen Gedichtes, das wir hier in vollem Wortlaut wiedergeben:

 

Die Gäste der Buche

Mietegäste vier im Haus
hat die alte Buche.
Tief im Keller wohnt die Maus,
nagt am Hungertuche.
 
Stolz auf seinen roten Rock
und gesparten Samen,
sitzt ein Protz im ersten Stock;
Eichhorn ist sein Name.
 
Weiter oben hat der Specht
seine Werkstatt liegen,
hackt und zimmert kunstgerecht,
dass die Späne fliegen.
 
Auf dem Wipfel im Geäst
pfeift ein winzig kleiner
Musikante froh im Nest.
Miete zahlt nicht einer.

 

Nach vielen Mühen und langer Zeit, seit stolz und glücklich euer Ziel erreicht zu haben. Viele gute Wünsche und Freude beim alltäglichen Schaffen mögen euch in Zukunft begleiten.

 

Vorstand überreicht eine Buche dem Hif Hahnenberg

Der Vorstand des "Ströher Dorflebens" gratuliert 

______________________________________________________________________________________________

 

Ferienspaßaktion 2018 im mittelalterlichen LARP Dorf fand großen Zuspruch

 

33 Kinder verbrachten im Rahmen der Ferienspaßaktion der Vereins Ströher Dorfleben e.V. einen abwechslungsreichen Nachmittag im Bogenwald-Dorf. Treffpunkt war der Parkplatz des Ströher Tierparks. Nach einer kurzen Einstimmungsgeschichte über den verlorenen Schatz der Bogenwald-Trolle begaben sich die Kinder in sechs Gruppen auf den 15minütigen Fußmarsch in das  LARP-Dorf. Ausgestattet mit einer Schatzkarte lösten die Gruppenmitglieder voller Eifer die Aufgaben, die sie am Ende dazu berechtigten, nach der Ankunft im Bogenwald-Dorf, einige der Schätze der Bogenwald-Trolle zu finden. Dirk Kemper und Lena Weichselbaumer begrüßten zusammen mit den Verantwortlichen des Ströher Dorfleben e.V. die Kinder an der Bühne auf dem Dorfplatz. Beeindruckt lauschten die Mädchen und Jungen Dirk Kemper, als er – standesgemäß in mittelalterlicher Kleidung – das Bogenwaldlied vortrug. Wer bis jetzt noch nicht erkannt hatte, dass ein Aufenthalt im Bogenwald auch eine besondere Stimmung mit sich bringt, war nach dem Lied auch in der Welt der Schwertkämpfer und Kräuterfrauen angekommen. An dem vorbereiteten Tisch mit Kräutern mischten und zermahlten dann viele Kinder die unterschiedlichsten Kräuter und rührten gut riechende Mixturen zusammen. Anderen Kindern stellte Dirk Kemper, mit mittelalterlichen Namen LETO genannt, die verschiedenen Gummischwerter vor, mit denen die Jungen und Mädchen einfache Schwertkampfbewegungen üben konnten. An einer weiteren Station konnten die Kinder sich Stoff-Flaggen gestalten. Darüber hinaus gab es in dem mittelalterlichen Dorf auch einfach so viel zu entdecken. Jedes Gebäude wurde genau in den Blick genommen. Auf besonderes Interesse stieß der Holz-Pranger, in dem sich einige Jungen gerne aus Spaß für einen kurzen Moment festsetzen ließen. Da die andauernde Hitze ein offenes Lagerfeuer entgegen den ersten Plänen nicht zuließ, wurde auf der gemütlichen Taverne die Feuerstelle genutzt, um Stockbrot, kleine Würstchen und Marschmallows zu garen. Am frühen Abend begaben sich alle Kinder und Verantwortlichen wieder auf den Fußmarsch zum Parkplatz und in den Gesprächen wurde eindeutig klar: das war ein aufregender Nachmittag der unbedingt wiederholt werden muss! Da auch Lena und Dirk sich sehr über das große Interesse der Kinder gefreut haben und die Zeit am Nachmittag wie im Fluge vergangen ist, sind sich die Verantwortlichen des Ströher Dorfleben e.V. und Lena und Dirk einig, dass es im nächsten Jahr ein ähnliches Angebot geben wird.

Hier dazu einige Bilder und Fotocollagen:  
(zur Vergrößerung der Bilder auf das gewünschte Bild klicken ! )
Die Billdcollagen können Sie jeweils auch als PDF - Datei aufrufen und herunterladen.

 

Collage_1
Collage 1  als PDF herunterladen

 

Collage_2
Collage 2  als PDF herunterladen

Collage_3
Collage 3  als PDF herunterladen

Collage_4
Collage 4 als PDF herunterladen

Ferienspass_2018-1

Ferienspass_2018-2

Ferienspass_2018-3

 

 

 

 

In der Rubrik "Bilder / Bildarchiv aus Ströhen"  werden jeweils weitere neueste Fotos aus unserem Dorfleben veröffentlicht.


Ortsschild 2.jpg

 

__________________________

 

 

 Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Betrachten unserer Internetseiten.


Luftbild Ströhen-Gesamt
Luftbildaufnahme von Ströhen (Foto: Peter Merk, Diepholz)
(Vergrößerte Bilddarstellung - Auf Bild klicken)

Luftbild STröhen-Ausschnitt 

Luftbildaufnahme von Ströhen - Dorfmitte ( Foto: Peter Merk, Diepholz)
(Vergrößerte Bilddarstellung - Auf Bild klicken)
 

Der Verein „Ströher Dorfleben e.V.“ Heimat- und Kulturverein besteht seit dem 26. Oktober 2005. Er wurde nach der 625- Jahrfeier des Dorfes Ströhen / Hannover gegründet. Der Verein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Der Vorstand besteht aus dem 1. und 2. Vorsitzenden, dem Schriftwart und dem Kassenwart. Im erweiterten Vorstand befinden sich z. Zt.acht Beisitzer.

 

Die Aufgaben des Vereines spiegeln sich bereits in der Bezeichnung seiner Arbeitskreise wider:

1. Arbeitskreis Chronik, Geschichte, Brauchtum und Plattdeutsche Sprache

2. Dorfbild

3. Kultur

4. Moorbahn
5. Jugendarbeit

 

Diese Arbeitskreise tagen in meistens regelmäßigen Abständen im sog. „Eulennest“.

Das „Eulennest“ befindet sich im Dachgeschoß des DRK- Kindergartens in der Mindener Str. Nr.199 und ist das Büro mit Tagungsraum, Ausstellungsräumen und Archiv.

 

In den Arbeitskreisen werden Vortragsveranstaltungen meistens mit  heimatkundlichen Themen, regionalpolitische Fragen, genealogische Arbeiten, Moorbahnorganisation,

Buch- und Broschürenbearbeitung und kulturelle Aktivitäten für das Dorf  bearbeitet.

 

Der Verein ist Mitglied im Kreisheimatbund des Kreises Diepholz. Er beteiligt sich dort in den Fachausschüssen „Flurnamenforschung“, „Spurensuche“ und "Häuslingswesen".

Seine kulturellen Veranstaltungen werden meistens zusammen mit der VHS Diepholzer Land organisiert.

 

Die  „Ströher Moorbahn“ wird vom Verein Ströher Dorfleben im überregionalen Projekt „Spurwechsel“ logistisch betreut. (Stellung und Schulung der Lokfahrer, Koordination der Buchungen, Betreuung des Gleiskörpers und des beweglichen Materials etc.)

 

Der Verein versucht im Kontakt mit im Ort bestehenden Vereinen, dorftypische Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen oder sich bei Veranstaltungen örtlicher Vereine einzugeben. (z.B. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2010, 50 Jahre Erntefest Landjugend 2010). Der jährlich stattfindende Brezelbasar wird hauptsächlich vom Verein „Ströher Dorfleben“  organisiert.

Vorstand:

1. Vors. Linda Puppe   (Vorsitzende)

2. Vors. Burkhard Scholz
3. Kassenwart Linda Puppe

4. Schriftwart Heidrun Hilgemeier
 

Der Verein hat z. Zt. 150 Mitglieder

 

Mitgliederbeitrag:  für Erwachsene : 20,00 € pro Jahr,
für Jugendliche ohne Arbeitsverhältnis 00,00 €

 Dorfplatz Ströhen